Kreative Demenzbegleitung mit viel Herz.

Walzen mit Menschen mit Demenz

Als eine der ersten und wenigen Mal- und Gestaltungstherapeutinnen in Österreich habe ich mich vor mehreren Jahren schon auf das Thema "Demenz" spezialisiert. Seither habe ich viele Menschen mit demenziellen Erkrankungen begleitet.

 

Der Mensch mit Demenz ist nicht nur im Jetzt, in der Vergangenheit oder der Zukunft, sondern es gelingt ihm, diese zeitlichen Dimensionen miteinander verschmelzen zu lassen. Das macht es für Angehörige und Pflegepersonen oft so schwierig, den Menschen dort zu erreichen, wo er gerade ist. Aus meiner langjährigen Erfahrung kann genau das mit den Methoden der Kunsttherapie und einer validierenden Haltung am besten gelingen.

 

Mein Angebot für Menschen mit anfänglicher Demenz. 

 

Mein Angebot für Menschen mit fortgeschrittener Demenz.

 

Mein Angebot für Kreativ-Gruppen. 

 

Stadiengerecht und abgestimmt auf die individuellen Fähigkeiten und Vorlieben wird aus einem Pool vielfältigster Methoden aus den Bereichen 

 

  • Mal- und Gestaltungstherapie
  • Kreativ- und Neurotraining
  • Biographiearbeit
  • Basale Stimulation 
  • Musik und Bewegung 

 

ausgewählt. Im Vordergrund stehen immer die Bedürfnisse und Wünsche der betroffenen Person. 

 

Die (Fort-)Schritte und die schönen Momente, die ich in meiner Arbeit mit Menschen mit Demenz erfahre, sind berührend und beeindruckend zugleich. Und das Faszinierende: ein Mensch mit Demenz ist dazu fähig, Neues dazuzulernen und zu erinnern! Ein dementes Gehirn kann trainiert werden. Je früher mit einer kreativen Demenzbegleitung begonnen wird, desto mehr kann davon profitiert werden.

  

All das und eine tiefe Hochachtung und Liebe zum alten Menschen sind meine Motivation um in diesem Bereich und mit dieser Methode zu wirken.

 

Für Menschen mit demenziellen Erkrankungen bringt die Mal- und Gestaltungstherapie ein großes Spektrum an Möglichkeiten und Entwicklungschancen.

 

Ich berate Sie darüber sehr gerne in einem persönlichen Gespräch.



"Unsere Malstunden sind immer meine schönste Zeit der Woche." Frau R., 78 J. mittlere Demenz (Wir haben 4 Jahre lang 1 Mal wöchentlich gemalt, im Februar 2024 ist Frau R. verstorben.) 

 

"Unsere Mama profitiert so von den Therapiestunden mit dir. Wir schätzen deine Arbeit sehr." Tochter von Frau W., 65 J. mittlere Demenz

 

"Wir sind unendlich dankbar für Ihr Wirken. Ich konnte meinen Vater nicht mehr erreichen. Bei Ihnen wird er ruhig und entspannt."

Tochter von Herrn E., 82J., leichte Demenz

"Ich genieße es immer, wenn Frau Kerstin mit uns malt." Frau K., 82 J. leichte Demenz

 

 

"Nach den Stunden mit Ihnen ist meine Mutter viel ruhiger und klarer." Sohn von Frau V., 86 J., starke Demenz

 

 

"Ich hätte nicht gedacht, meinen Vater nach den vielen Jahren im Heim noch einmal SO zu erleben. Dass er nochmal so aufblüht, hätten wir nicht für möglich gehalten." 

Tochter von Herrn M., 89J., starke Demenz

 

"Ich habe schon lange nicht  mehr so gelacht. Vielen Dank für die fröhliche Stunde." Herr F., 83 J., mittlere Demenz

 

"Das hier habe wirklich ich gemalt? Ich kann mich nicht mehr erinnern. Aber schön war's." Frau R., 78 J. mittlere Demenz

 

"Ich kann zwar nicht malen, aber es tut mir gut." Herr N., 73 J., leichte Demenz

 

"Ich bin beruhigt, meinen Vater in so guten Händen zu wissen." Sohn von Herrn M., 82 J., mittlere Demenz



Wie funktioniert es?

Ich komme direkt zu den Klienten nach Hause in ihr vertrautes Umfeld bzw. in das Pflegeheim und bringe alles Material, das benötigt wird, mit. Ich arbeite vorwiegend im 23. Wiener Bezirk und den angrenzenden niederösterreichischen Gemeinden, sowie in Mödling bzw. nach Vereinbarung.

 

In Kooperation mit der Caritas Socialis und anderen Seniorenheimen/Pflegezentren arbeite ich auch mit Gruppen. Sämtliches Material befindet sich dann vor Ort und wird von dem jeweiligen Institut zur Verfügung gestellt. Ab 5 Personen gründe ich auch gerne eine neue Gruppe in Ihrer Nähe. 

Preise:

Einzelperson:

Eine Einheit dauert 75 Minuten und kostet 80,-- EUR inkl. Material.

 

 

 

 

Gruppe:

Eine Einheit dauert 90 Minuten und kostet 160,-- EUR exkl. Material.


Ziele:

Die kreative Demenzbegleitung hat die Ziele:

  • Konzentration und Orientierungsfähigkeit zu verbessern
  • das Gehirn zu trainieren und dessen kognitive Reserve auszubauen
  • die vorhandenen Ressourcen und Fähigkeiten so lange wie möglich zu erhalten 
  • Selbstbestimmtheit zu geben 
  • eine sinnstiftende und kreative Abwechslung des oft eintönigen Alltags zu ermöglichen
  • Entspannung und Lebensfreude erLEBbar zu machen und zu fördern
  • Schmerzen und Depressionen zu lindern
  • eine alternative Ausdrucksform anzubieten, die umfangreicher ist als das Wort